Rems-MurrErgo-Praxis-Ergotherapie6

Ergotherapie in der Pädiatrie

Die klassische Ergotherapie mit Kindern betreffen unter anderem Auffälligkeiten in der:

  • Konzentration, Aufmerksamkeit, Ausdauer
  • Struktur, Handlungsplanung, (Lern-) Strategien
  • Graphomotorik, Testung der Handdominanz
  • Fein- und Grobmotorik
  • Visuellen, auditiven oder taktilen Wahrnehmung
  • Frustrationstoleranz, Eigenwahrnehmung, Selbstbewusstsein, soziale Kompetenzen
  • Verhalten: Impulsivität, Hyperaktivität, Aggressionen, Unteraktivierung …

Da eine klassische Ergotherapie meist nicht ausreicht, haben wir uns auf das Arbeiten nach verhaltenstherapeutischen Prämissen mit spezialisiert.

Das Bedeutet, die Beziehung und die Kommunikation wird zwischen den Familienmitgliedern sehr stark miteinbezogen und durch bewusstes Verstehen unbewusster Prozesse Fähigkeiten aufgebaut, die für eine gute Eigensteuerung wichtig sind.

In der therapeutischen Arbeit ist ein zentraler Veränderungsbaustein die Videoarbeit. Durch das präzise Arbeiten mit dem “bildlichen Kanal” können unbewusste Vorgänge bewusst gemacht, verstanden und somit auch verändert werden. Dies bezieht sich sowohl auf das “Senden” als auch auf das “Empfangen” von Signalen aus der Umwelt. Die betroffenen Patienten und ihre Bezugspersonen bekommen so eine Kontrolle über ihr Verhalten, sie können es mit eigenen Augen sehen und somit im Alltag gut umsetzen. Die Wahrnehmung für sich selber und für andere wird dadurch bewusster und kontrollierter. Dies wiederum ist die Voraussetzung für eine genau auf das Kind und die familiäre Situation zugeschnittene therapeutische Intervention.

Durch die Videoarbeit können zügiger Fortschritte erzielt werden und in den Alltag übertragen werden.

Behandelt werden Auffälligkeiten im Verhalten in jeglicher Art:

  • Unsicherheit, ruhig, zu unruhig,
  • Schwierigkeiten im Sozialverhalten, in der Kommunikation …
  • Lern- und Leistungsstörungen …
  • Wahrnehmungsprobleme …

Anfänglich ist es meist sehr befremdet von einer Kamera gefilmt zu werden und sich anschließend zu reflektieren, dies ist uns bewusst. Deshalb gestalten wir es so angenehm wie möglich für Sie und Ihre Familie.
Wir möchten Sie in Ihrem Handeln stärken und ungünstige Verhaltensweisen bewusst machen. Dabei arbeiten wir nach dem verhaltenstherapeutischen SORCC- Modell.

Unsere Leistungen

Terminanfrage stellen

Stellen Sie hier eine unverbindliche Terminanfrage oder rufen sie unsere Praxis-Hotline unter 07195 / 59 99 840 an.